• jochenguenther

Benjamin Heinrich wechselt zu Eintracht Frankfurt

Aktualisiert: 3. Juli

Eintracht Frankfurt baut seine Medienabteilung weiter aus. In Benjamin Heinrich stößt ein VFS-Vorstandsmitglied zum Gewinner der Europa League.


Beim Finale in Sevilla als Reporter dabei: Benjamin Heinrich



Benjamin Heinrich verstärkt die Eintracht Frankfurt Fußball AG als neuer Pressereferent mit einem breiten Aufgabenfeld rund um sportliche Themen des Traditionsvereins. „Eine super spannende Aufgabe, auf die ich mich sehr freue“, wie er via Twitter erklärte. Seine Tätigkeit beim Champions League-Teilnehmer hat er schon aufgenommen.


Seit 2016 war Heinrich freiberuflicher Sportjournalist, zu seinen Schwerpunkten zählt(e) auch Eintracht Frankfurt. Der 31-Jährige ist Beisitzer im Vorstand des Vereins Frankfurter Sportpresse. Geleitet wird die Abteilung Medien und Kommunikation des Fußball-Bundesligavereins von Jan Martin Strasheim, 38, ebenfalls VFS-Mitglied.

raw.