• jochenguenther

Frauen-Power beim VFS-Golfen

Aktualisiert: Sept 10


Siegerehrung in Corona Zeiten auf Abstand ….

vlnr Dirk Reinmann , Dr. Hans -Peter Buchstaller , Arne Bensiek

vorne Regina Deckwarth, Gabi Nasse-Grosser und Eva Pfaff


Ganz im Zeichen erfolgreicher Frauen-Power stand das VFS-Golfturnier am 31. August im Hofheimer Golfclub „Hof Hausen vor der Sonne“. Sechs Frauen -von Olympiasiegerin Ingrid Mickler-Becker, über Anke Sturm, Gabi Nasse-Grosser, Kerstin Schellhaas und Regina Deckwarth bis zu Eva Pfaff – und gleich die Hälfte von ihnen zierte dazu auch noch die Siegerliste.

Gut aufgelegt und in Bestform wurde Regina Deckwarth Siegerin in der Netto-Wertung von der ZDF-Sportgruppe mit 41 Punkten vor Eva Pfaff (36) und Gabi Nasse-Grosser (34). Bei den Hessen dominierten die bekannten Favoriten. Allen voran Gesamt-Sieger Dr. Hans-Peter Buchstaller (Merck-Group), der es auf 29 Brutto-Punkte brachte und auch in der Nettowertung vorn lag. In dieser Kategorie musste Arne Bensiek (MainGolf) bei jeweils 34 Punkten den Sieg an Gastspieler Frank Schneider abtreten, den FR-Sportchef Jörg Hanau im Schlepptau mit an den Start gebracht hatte. Platz drei ging hier an Dirk Reinmann, den Präsidenten des Golfclubs Lich.

Beim anschließenden Essen und der Siegerehrung wurde noch einmal an unser im letzten Jahr viel zu früh verstorbenes VFS-Mitglied Ingo Hemberger erinnert, der die Veranstaltung viele Jahre lang organisiert hatte. Auch er hätte sicher großen Spaß gehabt an dieser ungewohnten Frauen-Power.

Und das nächste Event läßt nicht lange auf sich warten. Schon am Freitag, den 11. September wartet die Einladung des ZDF zum Scramble-Turnier mit der Merck-Group und dem SWR im GC Rheinhessen St. Johann auf dem Wißberg.

CD Gerke

Logo-oS_VFS_Verein-Frankfurter-Sportpres
Verein Frankfurter Sportpresse

Der Verein Frankfurter Sportpresse (VFS) ist mit rund 360 Mitgliedern einer der größten von 21 Regionalvereinen innerhalb des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS). Journalisten aus dem Ballungsgebiet Frankfurt (u.A. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurter Rundschau, Frankfurter Neue Presse, Hessischer Rundfunk), aber auch Pressesprecher der wichtigen Sportverbände in der Otto-Fleck-Schneise und Medienschaffende aus ganz Hessen (sowie einige ZDF-Redakteure aus Mainz) sind in dem Verein organisiert. Über uns...