• jochenguenther

Golfsaison im Zeichen von CORONA


Eigentlich wollten wir an dieser Stelle schon nach unserem ausgefallenen Abschlussturnier in NEUHOF (18.10.) längst einen Rück- bzw. Ausblick auf die nächste Saison mit Euch teilen, doch dann hat CORONA noch einmal für neue Ungewissheit gesorgt. In HESSEN (früher immer vorn!) waren wir sogar die letzten, die wenigstens eingeschränkt etwas golfen durften!

Wie es weiter geht, weiß keiner, aber so war es vor unserer verkürzten Saison (Juli -Sept.) ja auch. Wir planen einfach mal mutig weiterhin mit Turnieren in LICH, HOFHEIM, Kiawah statt St. Johann, Kurpark Bad Homburg und vor allem NEUHOF. Ecki Frenzel hat es hier ja gleich zweimal vergeblich versucht, will aber umso mehr auf ein Neues den Auftakt zusammen mit Samy Bahgat in Angriff nehmen.

Noch rechnen wir auch damit, dass die BAYERN den writer-cup ( wir haben ihn ja noch!) in KITZINGEN austragen wollen und Uwe Semrau in Mannheim -Vierheim Ende September die DM der Sportjournalisten veranstalten wird.

Bis dahin bleibt freilich noch vieles unklar. Immerhin: Die Golfer und Golferinnen von ZDF & MERCK sind weiter dabei. Der SWR hat die feste Absicht wieder in das Starterfeld zurückzukehren. Also vertrösten wir uns vorerst mal bis MÄRZ, dann wollen wir nach Möglichkeit konkrete Termine angehen.

Bis dahin alle guten Wünsche für Weihnachten & Neujahr! Alles wird gut!


Euer Golfteam im VFS

RUDI, DIETER, EVA, JOCHEN & CD

Logo-oS_VFS_Verein-Frankfurter-Sportpres
Verein Frankfurter Sportpresse

Der Verein Frankfurter Sportpresse (VFS) ist mit rund 360 Mitgliedern einer der größten von 21 Regionalvereinen innerhalb des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS). Journalisten aus dem Ballungsgebiet Frankfurt (u.A. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurter Rundschau, Frankfurter Neue Presse, Hessischer Rundfunk), aber auch Pressesprecher der wichtigen Sportverbände in der Otto-Fleck-Schneise und Medienschaffende aus ganz Hessen (sowie einige ZDF-Redakteure aus Mainz) sind in dem Verein organisiert. Über uns...