• rweitbrecht

Zum 70. Geburtstag des VFS-Vorsitzenden Walter Mirwald


Ball-Macher Walter Mirwald

Mehr als ein Vierteljahrhundert macht er das nun schon. Immer an der Spitze, immer die Lokomotive des Vereins Frankfurter Sportpresse. Es gibt keinen Grund, dies zu ändern. Walter Mirwald ist ein glänzender Zugführer. Einer, der den Laden zusammenhält. Der gemeinsam mit seinen Vorstandsmitstreitern mit viel Herzblut vorangeht. Von manchem Ehrenamt hat sich der Sulzbacher Bub und passionierte Karnevalist zuletzt nach und nach verabschiedet. Das präsidiale Ehrenamt VFS aber, das zieht ihn auch weiter in seinen Bann.


In seinem Keller, in dem er viele unzählige Geschichten nicht nur für das Höchster Kreisblatt, für seine Zeitung, geschrieben hat, sondern auch für die Buschtrommel, türmen sich tausende von Seiten. Das Archiv des VFS – es befindet sich in der Sulzbacher Jahnstraße.

Analog, nicht digital. Davon lässt Walter Mirwald die Finger und lieber die Jüngeren ran.


Unter dem Dach des VDS hat der VFS eine starke Stimme – auch und vor allem dank Walter Mirwald. Kein Verbandsrat, keine Hauptausschusssitzung ohne den Macher aus dem Main-Taunus-Kreis. Walter Mirwald ist Gesicht, Motor und Stimme des VFS, mit einer verlässlichen Mannschaft an seiner Seite. Gemeinsam wurden in der Vergangenheit wichtige Hürden genommen, gemeinsam soll es auch zukünftig weiter vorwärts und aufwärts gehen.


Der VFS mit seinen gut 430 Mitgliedern steht glänzend da. Lokomotivführer Walter Mirwald kann stolz darauf sein. Das darf ruhig gefeiert werden. Der 2. Juli ist dafür ein passendes Datum. Unser aller Vorsitzender wird 70 Jahre alt. Alles Gute, lieber Walter. Der gesamte VFS gratuliert sehr herzlich!


Ralf Weitbrecht





Allrounder: Walter Mirwald auf dem Hintertuxer Gletscher




Logo-oS_VFS_Verein-Frankfurter-Sportpres
Verein Frankfurter Sportpresse

Der Verein Frankfurter Sportpresse (VFS) ist mit rund 360 Mitgliedern einer der größten von 21 Regionalvereinen innerhalb des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS). Journalisten aus dem Ballungsgebiet Frankfurt (u.A. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurter Rundschau, Frankfurter Neue Presse, Hessischer Rundfunk), aber auch Pressesprecher der wichtigen Sportverbände in der Otto-Fleck-Schneise und Medienschaffende aus ganz Hessen (sowie einige ZDF-Redakteure aus Mainz) sind in dem Verein organisiert. Über uns...